header

futureSAX Competitions 2019

IDEA. TRANSFER. INNOVATION.

futureSAX-COMPETITIONS 2019 AT A GLANCE

Sächsischer Gründerpreis

Zum 19. Mal prämiert der Freistaat Sachsen die besten Geschäftsideen und Gründungskonzepte. Bei den branchen- und technologieoffenen Wettbewerb werden Gründer und junge Unternehmen dabei unterstützt, ihre Idee oder ihr Geschäftskonzept weiterzuentwickeln und sichtbar zu machen.

Was wird gesucht?

  • Innovative Geschäftsideen und Gründungskonzepte

Wie erfolgt die Bewerbung?

Onlinebasiertes Bewerbungsverfahren (Selbstbewerbung)

Wer kann teilnehmen?

  • Einzelpersonen, Gründerteams und Unternehmen mit (geplantem) Sitz in Sachsen

Was ist zu beachten?

Gründung max. 3 Jahre zurückliegend oder Gründungsabsicht in den kommenden 2 Jahren

Preisgelder

insgesamt 30.000 Euro und Publikumspreis

Warum mitmachen?

  • Zugang zum futureSAX-Netzwerk mit über 7.500 Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades durch fortlaufende Öffentlichkeitsarbeit
  • Intensiver Erfahrungs- und Know-how-Austausch zu Innovations- und Wachstumsprozessen weit über den Wettbewerbszeitraum hinaus
  • Kontaktaufbau zu Kapitalgebern aus dem futureSAX-Investoren-Netzwerk

Sächsischer Transferpreis

Der Sächsische Transferpreis ehrt Wissens- und Technologiegeber, die in besonderer Weise zum Gelingen eines Transferprozesses von der Wissenschaft in die Wirtschaft beigetragen haben und somit maßgeblich die Innovationskraft des sächsischen Mittelstands stärken. Die sehr wichtige Rolle der Technologiemittler in diesem Prozess, wird durch einen Sonderpreis honoriert.

Was wird gesucht?

  • Wissens- und Technologietransferprojekte mit Modellcharakter

Wie erfolgt die Bewerbung?

Onlinebasiertes Vorschlags- und Bewerbungsverfahren

Wer kann teilnehmen?

  • Vorgeschlagen werden können: Einzelpersonen: Wissens- und Technologiegeber aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen/ Technologiemittler für den Sonderpreis
  • Vorschlagsberechtigt sind: Unternehmen mit Sitz in Sachsen

Was ist zu beachten?

Beginn bzw. Durchführung des Transferprozesses max. 3 Jahre zurückliegend

Preisgelder

insgesamt 30.000 Euro inkl. Sonderpreis Technologiemittler

Warum mitmachen?

  • Zugang zum futureSAX-Netzwerk mit über 7.500 Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades durch fortlaufende Öffentlichkeitsarbeit
  • Intensiver Erfahrungs- und Know-how-Austausch zu Innovations- und Wachstumsprozessen weit über den Wettbewerbszeitraum hinaus
  • Kontaktaufbau zu Kapitalgebern aus dem futureSAX-Investoren-Netzwerk

Sächsischer Innovationspreis

Wir feiern Jubiläum! Bereits zum 20. Mal würdigt der Freistaat Sachsen mit dem Sächsischen Innovationspreis Unternehmen, die neuartige Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, Verfahren oder Geschäftsmodelle in den Markt gebracht haben.

Was wird gesucht?

  • Innovative Produkte und Dienstleistungen
  • Neuartige Prozesse und Verfahren
  • Innovative Geschäftsmodelle

Wie erfolgt die Bewerbung?

Onlinebasiertes Bewerbungsverfahren (Selbstbewerbung)

Wer kann teilnehmen?

  • Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern oder 100 Mio. Euro Umsatz im Jahr
  • Unternehmenssitz in Sachsen

Was ist zu beachten?

  • Gründung mind. 5 Jahre zurückliegend
  • Innovationsgegenstand bzw. -prozess in den letzten 3 Jahren erfolgreich am Markt etabliert oder im Unternehmen eingeführt

Preisgelder

insgesamt 50.000 Euro und Sonderpreis der Sächsischen Handwerkskammern

Warum mitmachen?

  • Zugang zum futureSAX-Netzwerk mit über 7.500 Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades durch fortlaufende Öffentlichkeitsarbeit
  • Intensiver Erfahrungs- und Know-how-Austausch zu Innovations- und Wachstumsprozessen weit über den Wettbewerbszeitraum hinaus
  • Kontaktaufbau zu Kapitalgebern aus dem futureSAX-Investoren-Netzwerk